Was ich tue

Ich unterstütze Menschen darin, wieder mehr Selbstvertrauen, Ruhe und Lebendigkeit zu erlangen.

Es gibt viele Wege zu mehr Selbstvertrauen. Für mich ist der Unmittelbarste, der über den Körper und Bewegung.

Als Personal Trainer möchte ich Dir dabei helfen körperliches Selbstvertrauen wiederzuerlangen. Damit meine ich insbesondere ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Du ursachenorientiert und ganzheitlich vorgehst, um langfristig gesund und fit zu bleiben.

Dazu braucht es Interesse, Wissen, Übung und Erfahrungen. Am Ende des Prozesses solltest Du ein klares und von echtem Verständnis untermauertes Gefühl für Dich und deinen Körper haben. Das soll als Grundlage dienen nicht mehr blind irgendeinem Programm zu folgen, sondern eigene Entscheidungen im Dschungel der Gesundheits- und Fitnesswelt zu treffen.

Ich verspreche Dir keine Wunder. Leider gibt es auf diesem Weg keine Abkürzungen. Aber die Erfahrung selbst zu wissen was man tun muss, um sein Ziel zu erreichen, ist eine Basis, auf die man sein Leben lang bauen kann. Und es ist schließlich das Fundament, welches die Höhe der Pyramide bestimmt.

Egal ob Du in deinem Sport besser werden willst oder einfach wieder mehr Freude an Bewegung haben willst. Ob Du einfach fitter und kräftiger für den Alltag sein willst. Ob Du beweglicher werden willst oder an deiner Körperhaltung arbeiten willst. Ob das Training vor Allem Entspannung fördern oder Schmerzen verringern soll.

Gemeinsam finden wir einen Weg, der Dich deinen Zielen näher bringt und dich besser fühlen lassen wird.

Ich arbeite gerne an konkreten Zielen. Gleichzeitig erwarte ich von meinen Kunden eine gewisse Offenheit. Hindernisse, die auf dem Weg liegen mögen, werden bei zu starkem Fokus auf ein Ziel oft als lästig empfunden. Sind aber fast immer Hinweise auf Dinge, die es mit Interesse zu erforschen gilt und aus denen oft der größte Erkenntnisgewinn und somit auch die größte Befriedigung entspringen.

Geprägt ist meine Arbeit nicht nur durch die funktionelle Sicht auf den Körper und dessen Bewegungsabläufe, sondern insbesondere auch durch ein tieferes Verständnis des autonomen Nervensystems und den Auswirkungen von Stress und Trauma auf unseren Körper.

In all dem bin ich ein großer Verfechter von Spiel und Leichtigkeit. Ohne diese Komponenten erreicht niemand seine Ziele. Spiel und Leichtigkeit entstehen in meinem Prozess allerdings auf der Basis von ernsthaftem Üben.

Ich freue mich auf Dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s