Haltungstraining

Seine Haltung zu ändern, das ist wohl mit das Schwerste.

Wie stehe ich gut? Wie sitze ich gut? Wie gehe ich gut? Wie laufe ich gut?

Was hat mein Plattfuß mit meiner Hüfte zu tun? Was meine Nackenbeschwerden mit dem Becken? Was die Schulterschmerzen mit dem Brustkorb und der Atmung?

Um ursachenorientiert vorzugehen, braucht es ein ganzheitlichen Ansatz. Wenn man chronisch mit Schmerzen oder Fehlhaltungen zu tun hat, dann befindet man sich oft in Not. Diese Not macht es schwer, die Ruhe zu ertragen, die notwendig wäre, um besonnen vorzugehen und eine nachhaltige Besserung zu erlangen.

Somit bleibt man jedoch abhängig von schnellen Lösungen, die kurzfristig Erleichterung schaffen. Diese Abhängigkeit kann Einschränken und verunsichern.

Ein tiefergehendes Verständnis zu erlangen, um ursachenorientiert vorgehen zu können, muss jedoch nicht bedeuten, dass man anatomisch den gesamten Körper verstanden hat. Wenn man die Zusammenhänge einmal erlebt hat, dann ist es auch recht einfach, trotz der Komplexität des Körpers.

Ich hoffe Dir durch mein Haltungscoaching Erfahrung zu ermöglichen, die es Dir erlauben, dich wieder aufzurichten und Dich wieder nach Deinen Wünschen zu bewegen.

Die Haltung zu ändern braucht in den meisten Fällen etwas Zeit. Die Übungen sind nicht anstrengend, im Sinne von großer Verausgabung. Sie benötigen aber Achtsamkeit und ein hohes Volumen (viel Wiederholung), damit der Körper auch umlernen kann.

Für mich ist das ein Herzstück meiner Arbeit. Meine eigene, durch viel Schmerz verursachte intensive Suche war durch viele Irrwege geprägt, hat mir schlussendlich jedoch auch eine große Befriedigung und Befreiung geschenkt. Es ist mir eine Freude und ein Anliegen diese Erfahrung und das Wissen zu teilen und Dir einige Irrwege zu ersparen.

Wenn Du bereit bist über ein paar Monate regelmäßig etwas Zeit zu investieren, dann würde ich mich sehr freuen, dich in diesem Prozess unterstützen zu dürfen. So schwer ist es nicht, wenn man die ersten Hürden genommen hat und dranbleibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s